JGV Kesseling e.V.

GESCHICHTE
Der Kesselinger Junggesellenverein wurde am 8.1.1901 gegründet und bestand zu Beginn aus 13 Mitgliedern. Über die Jahre hin stieg die Anzahl der Mitglieder stetig an. Unterbrochen wurde diese Entwicklung nur durch die beiden Weltkriege. Um 1936 sowie nochmals Ende der achtziger Jahre erreichte der Junggesellenverein jeweils eine Mitgliederzahl von über 40 Personen. Doch im Laufe der neunziger Jahre nahm die Zahl der Junggesellen
rapide ab und erreichte einen Tiefststand von 14 Mitgliedern. Heute besteht er wieder aus über 20 Aktiven. Seit 1993 veranstaltet der Verein jedes Jahr im Januar ein Vereinsfest mit Kappensitzung & Disco. Die Kappensitzung erfreut sich immer größerer Beliebtheit und zieht jedes Jahr viele Besucher aus nah und fern an.

Quelle: Festzeitschrift anlässlich der 1250 Jahr-Feier