VDK Kesseling – Karl Manten wird Ehrenmitglied


Im VdK Ortsverband Kesseling-Staffel-Weidenbach wurde Karl Manten zum Ehrenvorsitzenden ernannt.
Der VdK Ortsverband Kesseling-Staffel-Weidenbach hatte seine Mitglieder und Partner traditionell zur Vor-Adventsfeier ins Gemeindehaus nach Kesseling eingeladen. Hier konnte der Vorsitzende Norbert Ulrich fast 40 Mitglieder und Partner sowie den Kreisverbandsvorsitzenden Jürgen Kubach begrüßen. Da es in den Orten und Gemeinden immer schwieriger wird, untereinander zu kommunizieren und die Gespräche, ohne die früher vorhandenen Geschäfte, immer weniger werden, hatte der VdK Ortsverband seine diesjährige Feier ganz bewusst so gestaltet, dass sich die Mitglieder unterhalten und Gespräche führen konnten und das bei tollen selbstgebackenen Kuchen. So ganz ohne einen kleinen offiziellen Teil ging es dann doch nicht, als nach der Kaffeetafel der Kreisverbandsvorsitzende den ehemaligen Vorsitzenden Karl Manten mit der entsprechenden Urkunde zum Ehrenvorsitzenden ernannte. Hierzu gab es die Glückwünsche des Vorsitzenden Norbert Ulrich sowie des gesamten Vorstandes und der Mitglieder.
Karl Manten hatte über rund 18 Jahre, als Vorsitzender die Geschicke des VdK Ortsverbandes geleitet und hatte das Amt bei der letzten Wahl abgegeben. Da es nicht selbstverständlich ist, dass sich jemand findet der den Mitgliedern die Verbandszeitung zustellt und dies bereits über viele Jahre, gab es für Hans-Willi Gemein (Kesseling) und Hedwig Groß (Staffel) zum Dank eine Urkunde des Ortsverbandes sowie ein Präsent. Ebenfalls mit einer Urkunde und einem Präsent bedankte sich der Vorsitzende bei der Schriftführerin Erika Bongart, die bereits sehr lange das Amt ausübt und als die gute Seele des Ortsverbandes fungiert, da die zahlreichen Kleinigkeiten wie selbstverständlich von ihr erledigt werden.
Dass bei den Feiern des Ortsverbandes immer die tollen Kuchen auf dem Büffet stehen, dafür garantieren seit vielen Jahren die Kuchenfrauen Helga Manten, Renate Schachler und Hedwig Groß und so erhielten auch sie zum Dank ein Präsent vom Vorsitzenden. Nach diesem kurzen offiziellen Teil, bei dem der Kreisverbandsvorsitzende noch ein Kurzreferat zu den Neuerungen im Sozialverband VdK gab, war wieder ausreichend Zeit für Gespräche und das bis in die Abendstunden, beim Gläschen Wein, Wasser oder Bier und einem schmackhaften Imbiss. Erfreulich stellte der Vorsitzende Norbert Ulrich fest, dass sich der allgemeine Trend des Mitgliederzuwachses beim Sozialverband VdK auch beim Ortsverband Kesseling-Staffel-Weidenbach fortsetzt und so ist der Ortsverband mit zwei neuen Mitgliedern auf nun 56 Mitglieder angewachsen, ein freudiges Ergebnis das anspornt auch noch weitere Mitglieder zu gewinnen.

Ortsbürgermeister Jürgen Flügge

Bürgermeister der Ortsgemeinde Kesseling von 2011 bis 2015