Steinerberghaus – Die Ortsgemeinde gratuliert zum 100-jährigen

Die Ortsgemeinde Kesseling hatte im Vorfeld der Geburtstagsfeier zum 100-jährigen Bestehen des Steinerberghauses in Kesseling, auf dem Gipfel von 531 Metern ein Gedenkkreuz errichtet.

Als der Vorsitzende der Eifelvereins Ortsgruppe Bonn Franz-Josef Gypkens an Ortsbürgermeister Jürgen Flügge mit der Planung des Geburtstagsfestes herantrat, wurde schnell klar mit welchem Geschenk die Ortsgemeinde Kesseling der Eifelvereins Ortsgruppe Bonn eine bleibende Erinnerung widmen könne. Für die Umarbeitung des ehemaligen Grabkreuzes und die Aufstellung, einschließlich der Fahrten zum Steinmetz und zur Aufstellung auf dem Gipfel des Steinerberges, schnell fanden sich freiwillige und ehrenamtliche Helfer, sodass das Kreuz jetzt bei der Geburtstagsfeier von Pfarrer Volker Dupont eingesegnet wurde. Bei der Einsegnung waren dann auch zahlreiche Bonner Wanderer anwesend, da die Gedenktafel an die Verstorbenen Mitglieder der Bonner Eifelvereins Ortsgruppe erinnert und der Vorsitzende Franz-Josef Gypkens einen Blumenstrauß ablegte.

Norbert Ulrich

Engagierter Autor für Blick Aktuell