Trense-Mathes-Kreuz

Trense-Mathes-Kreuz

Über den auf dem Kreuz genannten Mattias Hanssen aus Kesseling waren bisher keine persönlichen Daten bekannt.

Fritz Giese aus Erkelenz, ein Nachfahre des Mattias Hanssen, hat mehrere persönliche Daten über „Trense Mathes“ ermittelt und zur Verfügung gestellt. Sein Geburtsdatum ist nicht bekannt. Er dürfte zwischen 1690 und 1695 geboren sein. Der erste Eintrag in den Kirchenbüchern über ihn ist am 28.1.1710, er wird Taufpate. Am 3.4.1714 wird er nochmals Taufpate. Der nächste Eintrag ist seine Heirat mit Maria Staden am 15.1.1715. Dann stirbt 1737 seine Ehefrau. Die Ehe war kinderlos. Im Jahr darauf, am 22.1.1738 heiratet er zum zweiten Mal und zwar Catharina Kremer. Am 29.10.1738 wird den beiden ihr einziges Kind geboren, ein Mädchen, welches den Namen Maria erhält. Das Glück währt nur kurz, denn schon acht Tage später, am 6.11.1738 stirbt die zweite Ehefrau. Am 18.7.1742 heiratet Trense Mathes zum dritten Mal und zwar eine Christine Schlig. Auch diese Ehe bleibt kinderlos. 1764, genau am 13.10.1764, stirbt Mathias Hansen auf Dedenheck (Weidenbacher Berg). Er dürfte 70 bis 74 Jahre alt gewesen sein. Für damalige Verhältnisse ein stattliches Alter.

 

Quelle: Mittelahr Bote Ausgabe KW 13/11

Ortsbürgermeister Jürgen Flügge

Bürgermeister der Ortsgemeinde Kesseling von 2011 bis 2015